Kreisliga Mannheim 5. Spieltag

Phönix Mannheim trotzt Tabellenführer TSG Weinheim II ein 1:1 ab, 3 Platzverweise mit Gelb/Rot

Bericht Quelle – Sport-Kurier.

Im Nachholspiel des 5. Spieltages trennten sich Phönix Mannheim und TSG Weinheim II mit 1:1 (1:1).Für die Phönix-Akteure war das Schwerstarbeit, spielten die Finkler-Jung’s doch am Vortag in einem Testspiel gegen den SV Waldhof Mannheim – und mussten in dieser Partie ordentlich laufen. Von Müdigkeit zunächst keine Spur im Spiel gegen die bislang ungeschlagenen Weinheimer. Die gingen zwar in der 18. Minute durch Louis Leistikow mit 0:1 in Führung, aber nur zwei Minuten später kam postwendend die Reaktion des MFC. Dominik Wallerus, der vor der Saison vom Verbandsligaaufsteiger VfB Gartenstadt kam, traf mit seinem 5. Saisontreffer zum 1:1 (20.). In der 2. Halbzeit wurde die Begegnung umkämpfter und es häuften sich auch die Fouls auf beiden Seiten. So wurden zwei Phönix-Spieler (53./88.) und ein Weinheimer Akteur (88.) mit gelbrot des Feldes verwiesen. Am Ergebnis änderte sich nichts mehr. Die Weinheimer übernahmen nach diesem Punktgewinn die Tabellenführung vor dem 6. Spieltag.

Phönix Mannheim spielt am Sonntag um 15.00 Uhr beim SC Olympia Neulußheim.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 Mannheimer Fußball Club Phönix 02 e.V. | | Impressum | | Datenschutz | | Kontakt | | Sitemap

Nach oben ↑

Scroll Up