Heimspiel gegen TSG Lützelsachsen endete mit einem Remis

Es war eine kampfbetonte Begegnung. Zu Beginn war Lützelsachsen die bessere Mannschaft mit mehr Ballbesitz und einigen Torchancen. Nach 25 Minuten kam unser Team zu mehr Sicherheit im Spiel und erarbeitete sich mehrere Tormöglichkeiten. Nach der Pause war der Gegner in den ersten 15 Minuten erneut die bessere Mannschaft, scheiterte jedoch im 1 gegen 1 Duell an unserem Torwart Chris Liebe. Ab der 60ten Minute war die Elf von Timo Zahnleiter wieder mehr am Ball und hatte ein besseres Offensivspiel. Es ergaben sich mehrere Möglichkeiten, in Führung zu gehen, leider wurden diese jedoch nicht verwertet. Doch auch die TSG Lützelsachsen vergab ihre Chancen, so dass die Partie mit einem leistungsgerechten 0:0 endete.

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 Mannheimer Fußball Club Phönix 02 e.V. | | Impressum | | Datenschutz | | Kontakt | | Sitemap

Nach oben ↑

Scroll Up