Auszeichnung -Thorsten Diener erhält Ehrenamtspreis – Fußball als Mittel zum Zweck

Aus dem Mannheimer Morgen:

Mannheim. Der Ehrenamtsträger des Mannheimer Fußballkreises des Jahres 2017 kommt vom MFC Phönix Mannheim. Thorsten Diener (Bild) erhielt diese Auszeichnung in diesen Tagen aufgrund seiner langjährigen ehrenamtlichen Vorstandstätigkeit für den heutigen Kreisligisten.

Diener, der einst Spieler und Mannschaftskapitän des ältesten, nicht fusionierten Mannheimer Fußballvereins war, war Jugendleiter und steht seit 2006 als Vorsitzender an der Spitze des MFC Phönix. „Sehr eingesetzt hat er sich in dieser Zeit für soziale Belange wie bei ’Sport gegen Gewalt’ einer Initiative, um das Zusammenleben zu fördern“, begründet Stefan Zyprian, Ehrenamtsbeauftragter im Mannheimer Fußballkreis.

Weiterhin fallen mehrere Benefizaktionen, eine Kooperation mit der IGMH-Schule sowie der Aufbau eines Partnernetzwerks unter seine Tätigkeiten. Im Jahr 2016 wurde Diener als „Herzogenriedler des Jahres“ ausgezeichnet und damit für seine Präsenz im Stadtteil sowie bei Stadtteil-Festen geehrt.

Im Frühjahr 2018 wird Diener nun eine Einladung zu einem Ehrenamtsabend erhalten, das gemeinsam mit den Verbänden von Südbaden und Württemberg ausgerichtet wird. Veranstalter wird dann turnusmäßig der Südbadische Fußball-Verband sein. (wy)

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 Mannheimer Fußball Club Phönix 02 e.V. | | Impressum | | Datenschutz | | Kontakt | | Sitemap

Nach oben ↑

Scroll Up