13. Spieltag in der Kreisliga
SpVgg. Wallstadt : MFC Phönix Mannheim 1:3

Überraschungen gab es an diesem 13. Spieltag einige. So gewannen die Hockenheimer das Derby beim SC Reilingen und Phönix Mannheim siegte beim Tabellenführer SpVgg. Wallstadt.

SpVgg. Wallstadt (1.) – MFC Phönix Mannheim (11.) 1:3 (0:0)

Fünf Siege in Folge hatten die Wallstädter zuletzt errungen. Diese Serie riss nun beim Tabellenführer gegen den MFC Phönix Mannheim. Dabei war der überraschende Auswärtssieg des MFC nicht unverdient. Lange Zeit war das Spiel ausgeglichen und stand 1:1 durch Treffer von Wallstadts Dino Smajlovic (49.) und Cem Kuloglu (53.). In der Schlussphase riskierte der Außenseiter mehr und wurde belohnt. So trafen kurz vor Spielende Sebastian Malzner (84.) und erneut Cem Kuloglu (90.) zum 1:3 Sieg. Wallstadt führt die Tabelle weiterhin an, hat aber bei einem Spiel mehr, nur noch drei Punkte auf die Verfolger FK Srbija Mannheim und Germania Friedrichsfeld.

Bericht-Quelle: sport-kurier

Kommentare sind geschlossen.

© 2018 Mannheimer Fußball Club Phönix 02 e.V. | | Impressum | | Datenschutz | | Kontakt | | Sitemap

Nach oben ↑

Scroll Up